Kick-Off und erster Komapkttag der Tandemarbeit

Am 3. September hat unter Corona-Bedingungen der Kick-off der Tandemarbeit stattgefunden. Eine Woche später fand am 10. September der erste Kompakttag statt.

Am 3. September hat unter Corona-Bedingungen der Kick-off der Tandemarbeit stattgefunden. Für den Beginn der Tandemarbeit haben sich in der Aula des BFW zehn TeilnehmerInnen des BFW und neun Auszubildende aus der Handwerkskammer Aachen, von Scheidt & Bachmann, sowie der SMS Group zum Kennenlernen und Tandem-Matching getroffen. Die Veranstaltung fand trotz der vorgegebenen Hygienemaßnahmen persönlich im BFW statt, wodurch das etwas informellere Kennenlernen der Teilnehmenden möglich gemacht wurde. Am Vormittag konnten die Teilnehmenden sich über Gemeinsamkeiten austauschen und ihre Lernverhaltenhaltensweisen in einem Aufstellspiel miteinander vergleichen. Nach dem Mittagessen begann das Matching, bei dem sich die Azubis den BFW-TeilnehmerInnen entsprechend ihrer Vorstellungen und Themenwünschen zuordnen konnten. Anschließend und beim ersten Kompakttag konnten die gebildeten Tri- und Tandems mit der Ideensammlung und den Plänen für die Medienerstellung beginnen. Der Kompatkttag am 10. September fand über Microsoft Teams statt.